Gemeinde Drognitz

Zeltplatz Hopfenmühle
- geöffnet von April bis Oktober -

Blick auf den Campingplatz vom Bocksfelsen ausDer Campingplatz „Hopfenmühle“ liegt etwa in der Mitte der 28 km langen Hohenwartetalsperre und erstreckt sich
ca. 400 m direkt am Strand des Stausees entlang. Auf der Südseite wird er von einer privaten Bungalowsiedlung und einem hoch gewachsenen Waldgebiet begrenzt. Einen besonderen Reiz geben diesem Campingplatz naturbelassene und individuell eingerichtete Stellplätze für 40 Wohnwagen,
10 Reisemobile und 40 Zelte
.

Für alle Stellplätze sind Stromsäulen und Trinkwasserzapfstellen vorhanden.
Blick auf den CampingplatzEin Sanitärtrakt mit WC, Wasch- und Duschräumen (Warmwasserversorgung) und einer Abwaschküche sowie ein Sport- und Kinderspielplatz sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

Der nahe gelegene Wald bietet vielseitige Wandermöglichkeiten zu Schutzhütten mit einem herrlichen Ausblick auf den Stausee, zu Besuchen der umliegenden Ortschaften mit ihren Gaststätten, kleinen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten. Mit den Schiffen der Stauseeflotte sind Ausflugs- und Erlebnisfahrten zu den vielen anderen Campingplätzen des Hohenwarte-Stausees möglich.

Ansprechpartner für Reservierungen und
Platzwart Campingplatz "Hopfenmühle"

Gemeinde Drognitz • 07338 Drognitz / Hopfenmühle
Herr Schart:
Tel. 036737 / 21222  •  Mobil: 0170/41 55 633

Preisliste Campingplatz Hopfenmühle
Geöffnet vom 01.04.2018 - 31.10.2018

Gebühr 1-3 Übernachtungen pro Person & Nacht  
4,50 €
3,50 €
Gebühr ab 4 Übernachtungen pro Person & Nacht  
4,00 €
3,00 €
Gebühren pro Nacht
Wohnmobil
Caravan, Zelt
Pavilion (3 x 3 m), Tarp, Minizelt (4 m²)
PKW
Krad, Anhänger
Umweltpauschale
7,00 €
5,00 €
4,00 €
3,00 €
2,00 €
1,00 €
 
Hund pro Nacht
Steg pro Nacht
3,00 €
5,00 €
Duschmünze
Energiekosten pro kWh
1,00 €
0,50 €
Mindestverweildauer Pfingsten und Himmelfahrt 3 Nächte
 

FORMULARE für Dauercamper zum Download